Foren-Übersicht

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ingrid Annel

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Unsere Autoren
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ingrid
Geschichtenfinder
Geschichtenfinder


Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 2933
Wohnort: Erfurt-Tiefthal

BeitragVerfasst am: Mo Okt 24, 2011 23:47 pm    Titel: Ingrid Annel Antworten mit Zitat

Meine ersten Gedichte erschienen noch unter meinem Mädchennamen Ingrid Tauber in Anthologien.
Meine ersten Veröffentlichungen für Kinder landete ich in den 80er Jahren im Berliner Kinderbuchverlag, mehrfach war ich in den Kinderjahrbüchern mit Geschichten und Gedichten vertreten. Dann schrieb ich für Erwachsene (Städteporträts) und lange Zeit gar nichts - wegen der drei Kinder (inzwischen alle erwachsen und aus dem Haus) und wegen der Wende auch im persönlichen Leben (Arbeitslosigkeit und der rettende Sprung in die berufliche Selbständigkeit mit einer privaten Musikschule).
Seit 1998 lebe ich als freiberufliche Autorin.
Veröffentlicht habe ich u.a. eine Sammlung märchenhafter Geschichten "Ein Kind, zwei Zwerge, drei Hühner", bin in unterschiedlichen Anthologien vertreten, schreibe Kurz- und Kürzest-Geschichten, die bei Schwager & Steinlein erschienen sind (106 Geschichten für "365 Gutenachtgeschichten", 126 für "365 Kindergeschichten").
Gemeinsam mit meinem Mann habe ich ein Buch mit Anekdoten über Friedrich Schiller - "Er scheint zur Poesie Genie zu haben" - geschrieben, für die Rundfunksendung OHRENBÄR habe ich eine Sendefolge verfasst, Reime für Pappbilderbücher geschrieben, mit meinem Freund und Kollegen Matthias Biskupek die sprachliche und typografische Spielerei „Aus dem Setzkästchen geplaudert – Ein ABC der Schwarzen Kunst“ verzapft.

Ich lese sehr gern vor, meine weiteste Lesereise bisher führte mich vor kurzem nach Finnland.
Gern trete ich auch mit Erzähltheater-Programmen auf, die ich mir selbst auf den Leib geschrieben haben, mit Musik und Kostüm und durchgehender Geschichte.
Zehn Jahre lang trat ich als Bücherclown auf, inzwischen gibt es ein Programm, das heißt "Dornröschen und das kleine Gespenst". Darin spiele ich die Küchenmagd, die gerade gar keine Zeit für die Kinder hat, weil das Hochzeitsessen vorbereitet werden muss.

In Thüringen bin ich aktiv in die Literaturszene eingebunden, bin im VS, bei Bödecker, im Vorstand der Literarischen Gesellschaft, werde in unterschiedlichen Wettbewerben und Ausschreibungen (z.B. für den Erfurter Stadtschreiber) in die Jury berufen, halte Ausschau nach jungen literarischen Talenten.

Weitere Informationen hier: http://www.fbk-thueringen.de/autoren/articles/ingrid-annel.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Unsere Autoren Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Impressum des Forums | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group